Psychotherapie: Modern, vielseitig und hilfreich

über mich
Gesundheit und Medizin – Gesundheit ist das höchste Gut!

Herzlich willkommen auf meinem Blog für Gesundheit und Medizin! Hier bekommt Ihr viele hilfreiche und nützliche Informationen rund um das Thema Gesundheit und Medizin. Die Gesundheit ist wohl das Allerwichtigste im Leben und wir wissen das erst zu schätzen, wenn wir krank sind oder es uns mal nicht so gut geht. Sind Körper und Geist im Einklang, so fühlt man sich gesund. Der Alltag lässt sich mühelos bewältigen und wir sind voller Energien. Durch bestimmte Faktoren kann jedoch unser Gesundheitszustand mehr oder weniger aus dem Gleichgewicht geraten. Dann fühlen wir uns krank, müde oder schlapp. In meinem Blog möchte ich Euch interessante Anreize geben, um Eure Lebensqualität zu verbessern. Schaut Euch doch mal um, vielleicht findet Ihr ja die richtigen Antworten für Euch!

Suche
Archiv

Psychotherapie: Modern, vielseitig und hilfreich

12 Marz 2019
 Kategorien: Beratung, Blog


Wer ein körperliches Leiden hat, sucht in der Regel einen Arzt auf. Bei seelischen Leiden zögern aber noch immer einige Menschen, sich Hilfe zu suchen. Zum Glück öffnet sich die moderne Gesellschaft jedoch immer mehr und macht damit auch den Weg frei, nicht nur den Körper, sondern auch den Geist behandeln zu lassen, wenn es notwendig ist.

Was viele Menschen nicht wissen: Auch scheinbar rein körperliche Beschwerden können psychische Ursachen haben. In diesem Fall kann eine bloße Behandlung mit Medikamenten nicht ausreichend sein. Idealerweise wird diese Behandlung dann mit therapeutischen Maßnahmen ergänzt. Dabei richtet sich Psychotherapie nicht nur an Menschen mit klar definierbaren psychischen Erkrankungen. Immer mehr Menschen greifen darauf zurück, da das Ziel einer Therapie immer auch die grundsätzliche Erhöhung der Lebensqualität ist.  Therapie kann helfen besser mit Stress und Drucksituationen umzugehen. Sie kann außerdem Blockaden lösen und dabei helfen, problematische Verhaltensmuster aufzudecken und zu durchbrechen.  Wichtig ist allerdings, dass Psychotherapie dann zum Einsatz kommen sollte, wenn ein tatsächlicher Leidensdruck vorhanden ist. In vielen Fällen übernimmt dann auch die Krankenkasse die Kosten. So gibt es also kaum einen Grund, sich mit seinen seelischen Problemen nur alleine auseinanderzusetzen. Wer wirklich Hilfe benötigt, kann diese auch erhalten.  Gemeinsam mit dem Arzt und dem Therapeut kann dann ein Plan erstellt werden, wie der Betroffene den Leidensdruck mindern und ein erfüllteres und glücklicheres Leben führen kann. Nicht zwangsläufig müssen dabei auch zusätzliche Medikamente wie beispielsweise Antidepressiva zum Einsatz kommen.  Wer an Psychologie denkt, dem wird vermutlich schnell der Name Sigmund Freud in den Sinn kommen. In der Tat hat der Österreicher, der von 1859 bis 1939 lebte, herausragende Arbeit auf diesem Gebiet geleistet, die auch heute noch in den Lehrbüchern der Universitäten eine prominente Rolle spielt. Allerdings gibt es mittlerweile viele verschiedene Therapie-Verfahren, die je nach Erkrankungen und Persönlichkeit des Betroffenen zum Einsatz kommen. Dazu zählen unter anderem die Verhaltenstherapie, die analytische Psychotherapie, die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und die Gesprächspsychotherapie nach Rogers.  Therapeuten können über unterschiedliche Ausbildungswege zu ihrem Beruf gekommen sein. Je nach Abschluss dürfen sie in unterschiedlichen Situationen eine Therapie anbieten. Es kann sich um einen gelernten Psychologen handeln, aber auch um einen Mediziner, der eine therapeutische Tätigkeit ausübt. Für Jugendliche und Kinder kann aber auch ein Pädagoge mit entsprechender Ausbildung der richtige Ansprechpartner sein. 

Egal wie genau die Therapie am Ende aussieht und wie lange sie dauert, niemand muss sich heutzutage schämen, wenn er sich im Falle eines seelischen Leidens Hilfe sucht. Tatsächlich zeugt es vielmehr von Stärke, sich ein Problem einzugestehen und aktiv zu versuchen, etwas an der eigenen Situation zu verändern.

Erfahrene Psychotherapeuten wie etwa Petra Lopitzsch M.A. Paar- und Einzeltherapeutin in Hamburg können helfen, den richtigen Weg einzuschalgen.